Schwangeren- und MütterNotruf

0180 4 23 23 23

20 ct je Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG bzw
max 42 ct pro Minute aus dem Mobilfunknetz

 

Abenteuer Pubertät

In einer gelassenen Haltung, die darauf vertraut, dass Jugendliche wie Eltern bereichert aus der Phase der Pubertät herausgehen, werden deren anstrengenden wie schönen Seiten in den Blick genommen. Der Kurs unterstützt Väter und Mütter in dieser Zeit des Umbruchs und zeigt Wege, wie sie Jugendlichen in ihrem Selbstwertgefühl stärken, Grenzen respektvoll setzen und Kooperationen entwickeln können.

Die Themen der fünf Kurseinheiten

  • Veränderungen wahrnehmen - soziale Grundbedürfnisse achten
  • Achtsamkeit entwickeln -  Position beziehen
  • Dem Jugendlichen das Leben zutrauen -  Halt geben
  • Das positive Lebensgefühl stärken - Konflikte entschärfen
  • Kompetenzen sehen - das Leben gestalten

Termine:

  • Mittwoch, 25. September 2019
  • Mittwoch, 02. Oktober 2019
  • Mittwoch, 09. Oktober 2019
  • Mittwoch, 30. Oktober 2019
  • Mittwoch, 06. November 2019   Dieser Kurs ist ausgebucht!

19:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr

  • Donnerstag, 05. März 2020
  • Donnerstag, 12. März 2020
  • Donnerstag, 19. März 2020
  • Donnerstag, 26. März.2020
  • Donnerstag, 02. April 2020

19:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr

  • Donnerstag, 17. September 2020
  • Donnerstag, 24. September 2020
  • Donnerstag, 01. Oktober 2020
  • Donnerstag, 08. Oktober 2020
  • Donnerstag, 15. Oktober 2020

19:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

Die fünf Kursabende bauen aufeinander auf,
eine Teilnahme an allen Abenden ist daher sinnvoll.

Kosten: 57,50 € / als Paar 87,50 € - inkl. einer Kursmappe
              mit ausführlichem Inhalt der jeweiligen Themen.

Verantwortlich: Dorthea Hühne, Kess erziehen Kursleiterin
                           Margrit Bennert, Kess erziehen Kursleiterin
                           Carola Bockhacker, Kess erziehen Kursleiterin
                           Anja Arlt, Kess erziehen Kursleiterin 

Unsere Veranstaltungen im Rahmen KESS erziehen finden teilweise in Kooperation mit dem Familienbund der Katholiken in den Bistümern Dresden-Meißen und Görlitz statt. Diese Maßnahmen werden mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung das Alter Ihrer Kinder an!