Schwangeren- und MütterNotruf

0180 4 23 23 23

20 ct je Anruf aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG bzw
max 42 ct pro Minute aus dem Mobilfunknetz

 

Die Kleiderkammer des KALEB Dresden e. V.

Unsere Kleiderkammer für (werdende) Familien wird über Spendengelder betrieben.
Es engagieren sich ehrenamtlich mit großem Idealismus Menschen verschiedenster Herkünfte für den täglichen Ablauf der Sachspendenannahme und Ausgabe. Viele Dresdener Familien bringen uns zahlreiche Sachspenden. So kann die Kleiderkammer einen ökologischen Beitrag leisten und unbürokratisch, ohne Vorlage von Nachweisen, Familien unterstützen.

Unterstützen auch Sie unsere Arbeit und nutzen Sie unser Spendenkonto:
#Kleiderkammer
BIC GENODED1DKD
IBAN DE28 3506 0190 1615 6700 10
Bank für Kirche und Diakonie

Öffnungszeiten der Kleiderkammer

Montag              9:00 – 12:00 Uhr & 15:00 – 18:00 Uhr
Dienstag            9:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch            9:00 – 12:00 Uhr & 15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag        9:00 - 12:00 Uhr

Schließzeiten 2019
27.06.2019 - Weiterbildung
29.07.2019 - 11.08.2019
09.09.2019 - 22.09.2019 - Saisonwechsel
21.10.2019 - 27.10.2019
23.12.2019 - 03.01.2020

Bei uns bekommen Sie:

  • Bekleidung für Babys und Kinder bis Größe 164,
  • Ausstattungen für Babys, Spielzeug sowie
  • Schwangerschaftsbekleidung.

Bei jedem Besuch bitten wir um eine angemessene finanzielle Unterstützung entsprechend Ihren Möglichkeiten. Sie dient ausschließlich dem Betrieb der Kleiderkammer!

Annahme von Sachspenden:

  • saisonale, gewaschene, fleckenfreie und ganze Kleidung, Schuhe & Co.,
  • Kinderbekleidung, Umstandsmode und Babyausstattung (keine Erwachsenenkleidung),
  • geputzte Schuhe, ohne starke Gebrauchsspuren (nicht in der Waschmaschine waschen - dadurch gehen sie fast immer kaputt oder werden porös),
  • Kleidung ohne Tierhaare und Zigaretten- bzw. Schimmelgeruch,
  • Kleidung & Co. ohne Kartons entgegen.

Wir nehmen NICHT mehr an:

  • Betten und Reisebetten, Laufgitter und Laufwagen, kaputte Kinderwagen,
  • Erwachsenenkleidung (nur noch Umstandsmode),
  • Gegenstände, die zusammengebaut werden müssen,
  • Matratzen, Federbetten und Federkopfkissen.

Da wir keine Lagermöglichkeit haben, bringen Sie uns bitte nur überschaubare Mengen.